Chrüsi-Müsi-Allerlei

Ds Läbe isch schön!

So lautet die handgeschriebene Aussage eines schlichten Zettels in einem alten Holzrahmen. Der Betrachter überlegt unweigerlich, wer wohl diese Botschaft auf diesem eigentlich so unpassenden Papierformat im Rahmen platziert hat und was der Anlass war. Vielleicht weiss es Rita Kisslig? Fühlen Sie sich eingeladen, denn Frau Kisslig möchte Ihnen Gastgeberin sein und begrüsst Sie herzlich am Marktstand Chrüsi-Müsi-Allerlei, dessen Sortiment Raritäten, Antiquitäten und Kuriositäten umfasst. Fragt man die Händlerin, wie lange sie diesen Beruf schon ausübt, dann zögert sie zuerst ein wenig und sagt, dass es gefühlte hundert Jahre sind. Dass sich die tatsächlichen 35 Jahre wie eine kleine Ewigkeit anfühlen, glaubt man ihr gern, da sie mit Leib und Seele bei der Sache ist. Was sie einst dazu veranlasst hat, diese Tätigkeit aufzunehmen, war die Liebe zu geschätzten oder vergessenen Schönheiten – und die blüht noch immer in ihrem Herzen.

Chrüsi-Müsi-Allerlei holt Schätze aus gepflegten Vitrinen, aus Kellern und von Estrich. Ob Spielzeug, Silber oder Brauchtum – all die verwaisten Schönheiten bekommen ein neues Zuhause. Neben verspieltem Porzellan werden Sie Kristallgläser, aufwändig verzierte Töpfe, bestickte Küchentücher, hölzerne Aufbewahrungstruhen und Backformen entdecken. Falls Sie ein Faible für alten Schmuck pflegen, werden Sie mit der Auswahl an Ohrclips, Broschen und Manschettenknöpfen Ihre wahre Freude haben. Zögern Sie nicht, wenn Sie etwas für sich finden, denn alle Artikel sind Unikate und somit nicht nachbestellbar.

Mit Fachwissen und Herz kauft Rita Kisslig bei privaten Anbietern. Sie ist stolz darauf, nicht mit Nachbildungen zu handeln, sondern ausschliesslich mit Originalen aus den Jahren 1880 bis 1930. Mit Glück und Gespür stösst sie so manches Mal auf einen besonderen Schatz, wie zum Beispiel auf ein Grammophon samt den Grammophon-Schallplatten. Da Frau Kisslig jeden ihrer Artikel liebt und das charmante Handeln mag, gewährt sie oft ungefragt Rabatte oder rundet den Preis ab. Besuchen Sie Chrüsi-Müsi-Allerlei von April bis November an Donnerstagen auf dem Waisenhausplatz!

Chrüsi-Müsi-Allerlei
Raritäten, Antiquitäten, Kuriositäten
Rita Kisslig
In der Weid, Hänislehnweg 3
3816 Burglauen/Grindelwald
Tel.: +41-(0)79 459 01 58
Mail: rita.kisslig@sunrise.ch