Markthändler Krähenbühl

Qualitätslederwaren und Traditionsartikel

Zu den Urgesteinen des Berner Marktes gehört der Stand von Rudolf Krähenbühl. Seit 1977, also seit 34 Jahren, finden ihn seine Kunden an Dienstagen, Donnerstagen und Samstagen auf dem Waisenhausplatz. Was ihn einst veranlasste, Markthändler zu werden war das so simple wie wichtige Bedürfnis nach persönlicher Freiheit sowie eine gewisse Intuition, dass die Selbstständigkeit der richtige Weg ist. Die Option, ein bestehendes Geschäft zu übernehmen, musste also nicht lange überdacht werden.

Neben qualitativ hochwertigen Lederwaren, beispielsweise Gürteln und Geldbörsen, erhalten Sie am Marktstand Krähenbühl Hosenträger, traditionelle Oxford- und Edelweisshemden sowie Stofftiere. Die Kunden schätzen die Vielfältigkeit des Angebotes und die gut sortierte Auslage ebenso wie die kompetente Bedienung. Ausserdem ist für jeden Geschmack und in jeder Preisklasse etwas dabei. Wer sein Portemonnaie etwas weiter aufklappen möchte, wird ebenso fündig wie jemand, der seinen Gürtel enger zu schnallen hat. Oftmals entscheiden sich die Besucher des Marktstandes für die goldene Mitte, also für Artikel in mittlerer Preisklasse. Besonders gern verweist Rudolf Krähenbühl auf die Ledergürtel, welche in kleinen Familienbetrieben in der Schweiz und in Deutschland hergestellt werden.

Seine Entscheidung Markthändler zu werden hat Rudolf Krähenbühl nicht bereut. Im Gegenteil, er fühlt sich wohl inmitten des bunten Marktgeschehens. Die Kollegialität unter den Markthändlern und den umliegenden Geschäften weiss er ebenso zu würdigen wie die ihm gegebene Möglichkeit, seine Ware dreimal in der Woche auf dem Berner Markt verkaufen zu können. Dass es gerade Bern ist, freut Rudolf Krähenbühl ausserordentlich, denn als ein im Quartier Bethlehem geborener Berner liegt ihm „sein“ Bern am Herzen.

Krähenbühl Markthandel
Rudolf Krähenbühl
Waldstrasse 20
3082 Schlosswil
Tel.: +41-(0)31 711 31 11