Wildpflanzen Märit Bern 2015

 

Essbare Wildpflanzen
am Bärner Wildpflanzen Märit

Im frühen Frühling stehen wir als Erste im Garten, auf Wiesen, an Weg- und Waldrändern und wollen entdeckt werden. Habt keine Angst vor uns, lernt uns kennen, profitiert von uns und erlebt unsere frische, wilde Frühlingsenergie.

Wir wollen Euch gluschtig machen!
Pizza
Kräuter-Crostini
Smoothies mit Wildkräutern
BlumenSuppe
Wildfrucht-Konfitüren und
Wildfrucht-Sirup

Finden Sie an unseren
wild-blumigen Degustationsständen.

Weiter bieten wir:

  • Samenbombenbasteln mit Papa Papillon (wins.ch) und wildbee.ch
  • Eine Kurvvortragsreihe von

WildWeib Gisula Tscharner.

www.gisula.ch

 

­ “Ich hab dich zum Fressen gern” ist das Motto der vier Kurzvorträge vom wilden SammelWeib Gisula Tscharner. Wildpflanzen sind nicht nur gesund und heilend, sondern auch frech, abgründig, lustig und provozierend  –  mit einer politischen Dimension.

Jeweils um 10Uhr, 12Uhr, 14Uhr und 16Uhr.

Das Programm findet Ihr unter wildpflanzenmärit.ch

 

Der Bärner Wildpflanzenmärit bietet das grösste Sortiment und Wildpflanzen-Kompetenz vom Profi.

Wann immer Sie Fragen rund um die Wildpflanzen, die Artenvielfalt im Garten und den grünen Lebensraum haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren oder kommen Sie an den Märit.

 

Verein Bärner Wildpflanzenmärit

Jürg Häderich, 3110 Münsingen, 079 254 17 90

www.wildpflanzenmärit.ch

 

Mehr finden Sie unter:
www.wildpflanzenmaerit.ch oder www.wildpflanzen.ch

 

Die Märit-Aussteller:
Garantie für Vielfalt und Natur pur!

Aussteller siehe Flyer als PDF

Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie jederzeit bei:
Jürg Häderich, Präsident Verein Bärner Wildpflanzen Märit, 079 687 70 13, oder info@arthasamen.ch
oder unter www.wildpflanzenmaerit.ch